Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Neuigkeitensuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Der Philologe Prof. Thomas A. Schmitz aus Bonn ist im Mai zu Gast in Graz

Thomas A. Schmitz, Professor für Klassische Philologie an der Rheinischen Friedrich Wilhelms Universität Bonn ist im Mai zu Gast bei der IGS. Professor Schmitz hat u.a. zur Rezeption der Werke griechischen Dichters Pindars in der französischen Renaissance und zur Zweiten Sophisitik gearbeitet und publiziert. Derzeit beschäftigt sich Professor Schmitz mit der Ansätzen der modernen Literaturtheorie und ihrer Anwendung auf antike Texte (Modern literary theory and ancient texts. An introduction, Wiley-Blackwell 2012. Diesem Themengebiet ist auch der Vortrag am Mittwoch den 23.5, gewidmet, den die IGS in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Humanistischen Gesellschaft für die Steiermark veranstaltet: "Strukturalismus in der Literaturwissenschaft - strukturalistische Literaturwissenschaft? Anmerkungen zu einem spanungsvollen Verhältnis". Am Donnerstag den 24.5, wird er für die Studierenden ein Seminar zum Thema: "Dekonstruktion und Klassische Philologie" abhalten. Beispieltext ist ein carmen des Horaz.

Einladung Vortrag

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.